AdServer-basierte Werbekampagnen - Podcastbude

    You are currently here!
  • Home
  • Allgemein AdServer-basierte Werbekampagnen

AdServer-basierte Werbekampagnen

26. September 2022 A. Berghoff

Ein Medium – viele Möglichkeiten!


Measurement is King! 

AdServer-basierte Kampagnen liefern eine Vielzahl an Daten, mit deren Hilfe du den Erfolg deiner Kampagne messen kannst. Angefangen bei den Unique Usern und den tatsächlichen Werbekontakten über die Listen Through Rate (LTR) bis hin zu demografischen Daten und GEO-Daten kann dir ein AdServer einen perfekten Überblick über den Erfolg deiner Kampagne und deiner Zielgruppe vermitteln.

Du entscheidest, wer deine Kampagne hören soll. Mit Hilfe von Targetings lässt sich deine Zielgruppe genau eingrenzen. Anstatt nur auf die klassische Variante des Podcast Marketings zu setzen und über den Inhalt des Podcast-Formates die Zielgruppe zu definieren, kannst du über den AdServer zusätzliche Targetings zur Eingrenzung deiner Zielgruppe verwenden. Wähle aus Alter, Geschlecht, Region, Endgerät oder verwendetes OS deine Zielgruppe aus und optimiere deine Werbekampagne bis ins letzte Detail. Über zusätzliche Tracking-Optionen kannst du darüber hinaus die Performance deiner Kampagne auch noch live verfolgen.

Creation is Queen! 

Alle Werbeformen sind AdServer-fähig und werden von uns frei skalierbar eingesetzt.

 

SPOTS

Ein Spot ist ein vorproduziertes Werbemittel. Die Standardlänge beträgt 30 Sekunden. Eine Spot-Kampagne kann run on network (RON) über unseren AdServer im gesamten Inventar ausgespielt werden und ist auf TKP-Basis buchbar. Eine Spot-Kampagne ist frei skalierbar nach Reichweite und Kampagnenzeitraum und kann durch Targetings speziell auf die gewünschte Zielgruppe angepasst werden.

Die Platzierung in Podcasts erfolgt als Pre-, Mid- und Post-Roll.
Wir produzieren dir deinen Spot gerne in unseren Studios.

 

 

SPONSORINGS 

Präsentiere mit deiner Marke eine ganze Podcast-Serie, ein Thema oder eine spezielle Rubrik in einem Podcast. Als Sponsor bist du immer im redaktionellen Umfeld platziert. Ein Sponsoring wird als Pre- und Post-Roll, also vor und nach einer Podcast-Episode platziert. Optional können auf den Mid-Roll-Positionen Sponsoring-Trailer gebucht oder einzelne Rubriken präsentiert werden. Auch hier können bei der AdServer-basierten Integration zusätzliche Targetings verwendet werden.

Analog zur Native Ad werden auch in Sponsoring-Kampagnen zusätzliche Informationen, inklusive eines CTAs, in der Episodenbeschreibung platziert.

Die Buchung erfolgt auf TKP-Basis.

 

 

PORTAL-SPONSORINGS 

Ein Portal-Sponsoring ist die Erweiterung eines klassischen Sponsorings. Hierbei werden alle Podcast-Episoden auf meinsportpodcast.demeinmusikpodcast.de und/oder meinpodcast.de AdServer-basiert mit Sponsoring-Werbemitteln bespielt. Zusätzlich zur akustischen Einbindung der Werbemittel in allen Podcast-Episoden, werden in allen Episodenbeschreibungen zusätzliche Informationen, inkl. CTA, zum beworbenen Produkt integriert sowie Web-Banner auf dem jeweiligen Portal und Podcast-Logo-Brandings* vorgenommen. Somit bist du mit deinem Produkt akustisch und visuell omnipräsent.

*Podcast-Logo-Brandings bringen deine Marke visuell überall dorthin, wo Podcasts gehört werden (Spotify, Apple Podcast, Amazon Music etc.).

Die Buchung erfolgt auf TKP-Basis.

 

 



NATIVE ADS 

Ein Native Ad oder ein Host Read ist eine vom Podcast-Host selbst gesprochene Werbebotschaft. Nach dem Briefing des Kunden erstellt der Podcaster ein Werbemittel in seinen eigenen Worten und integriert dieses in seinen Podcast. Das Werbemittel wird vor der Veröffentlichung des Podcasts durch den Kunden freigegeben.

Zusätzlich können bei der AdServer-basierten Umsetzung auch Targetings verwendet werden, um die Zielgruppe noch weiter einzugrenzen. Neben der akustischen Integration im Podcast, werden zusätzlich weitere Informationen, inklusive CTA, in die Episodenbeschreibung integriert.

Native Ads sind die aktuell beliebtesten Werbeformen in Podcasts, da die Glaubwürdigkeit des Podcast-Hosts gegenüber der Hörer*innen genutzt wird.

Die Buchung kann auf TKP-Basis oder pro Episode erfolgen.
Die Integration findet, als Pre-Roll, direkt nach dem Show Opener statt.

 

 

PRODUCER READS

Producer Reads sind im Vergleich zu den Native Ads/Host Reads die preiswertere und flexiblere Variante für native Integrationen. Wie der Name schon sagt, werden diese Werbemittel nicht vom Podcaster gesprochen, sondern von einer dritten Stimme.

Die Integration findet dennoch auf den nativen Werbeplätzen des Podcasts statt und wird, wie ein Host Read, frei und mit eigenen Worten vorgetragen. Dadurch wird auch diese Werbeform redaktionell in die Podcasts integriert und schafft einen nativen Charakter.

Der große Vorteil: Producer Reads lassen sich problemlos in einer Vielzahl an Podcast Shows einbinden, ohne dass du dich mit jedem Podcast Host abstimmen musst. Dies spart Zeit und Produktionskosten.

Auch bei dieser Werbeform können bei der AdServer-basierten Umsetzung zusätzliche Targetings verwendet werden. Außerdem integrieren wir weitere Informationen, inklusive CTA, in die Episodenbeschreibungen.

Die Buchung kann auf TKP-Basis oder pro Episode erfolgen.
Die Integration findet, als Pre-Roll, direkt nach dem Show Opener statt.

 

 

GEWINNSPIELE

Gewinnspiele sind eine beliebte Sonderwerbeform. Sie lassen sich AdServer-basiert im gesamten Podcast-Inventar als Pre-, Mid- und Post-Roll integrieren. Das Gewinnspiel ist so omnipräsent und garantiert eine hohe Aufmerksamkeit. Auch hier lässt sich die Zielgruppe durch zusätzliche Targetings eingrenzen.

Darüber hinaus empfehlen wir eine crossmediale Erweiterung auf Social Media. Gern entwickeln wir für dich ein individuelles Konzept, um dein Produkt ideal in einem Gewinnspiel zu bewerben.

 


DYNAMIC CONTENT AD (DCA) 

Ein AdServer kann nicht nur Werbemittel ausspielen. Wir nutzen diese Technologie bereits jetzt, um Dynamic Content Ads in unserem Inventar zu integrieren. Aktuelle News oder kurze Beiträge werden so zu echtem Mehrwert für die Hörer*innen.

Wie in klassischen Patronaten präsentierst du mit deiner Marke diese Content Ads. Und natürlich ist es auch hier möglich, durch Targetings die Zielgruppe ganz gezielt anzusprechen.

Die Buchung erfolgt auf TKP-Basis.

 

Ihr habt noch offene Fragen, wünscht Beratung oder möchtet eine der genannten Werbeformen gerne mit uns umsetzen?
Dann meldet euch bei uns.