Für Podcaster

Schön, dass Du da bist. Du bist also Podcaster oder aber zumindest auf dem Weg, einer zu werden. Wir finden es super, dass Du Dich dem Thema Podcast hingibst.

Hast Du einen Podcast produziert, ist Deine erste Herausforderung, den Podcast zu veröffentlichen. Dazu benötigst du zunächst einen Podcast-Hoster. Hast Du einen gefunden, steht der Veröffentlichung nichts mehr im Wege. Aber Vorsicht: Bei einigen Anbietern trittst du automatisch die Rechte an deinem Podcast ab.

Wir wissen aus eigener Erfahrung, wieviel Herzblut, Schweiß, Tränen, Zeit und Aufwand hinter jedem Podcast-Projekt stecken. Daher halten wir es für mehr als richtig, Dir Optionen anzubieten, wie Du Geld zur Refinanzierung verdienen kannst.

Ist Dein Hoster „AIS-ready“ (ad insertion ready) – also dafür ausgelegt, Werbung in Deinem Podcast zu platzieren – dann werde Teil unseres Netzwerks und wir helfen Dir, dass Du mit Deinem Podcast Geld verdienen kannst.

Ist Dein Hoster nicht für Werbung ausgelegt, geben wir Dir gerne einen Hosting-Tipp bei einem unserer Partner.